© 2013 Kuahgartnopenair.de
Coding: Webdesign Traunstein

F.A.Q.

Da viele Fragen immer wieder auftauchen, haben wir für Euch eine Kollektion der „Frequently Asked Questions“ mit den passenden Antworten zusammengestellt.
Falls dennoch etwas unbeantwortet bleiben sollte, dann zögert nicht, uns via Kontakt oder +49171-8771549 zu kontaktieren. Fragen oder Unklarheiten werden wir dann so schnell es geht klären.

 

 

1. Wie erreiche ich das Gelände mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Am Tag des Festivals fahren von uns organisierte kostenlose Shuttle-Busse von der Zughaltestelle Wasserburg am Inn /Bhf. direkt zum nahegelegenen Festivalgelände. Wasserburg am Inn /Bhf. ist gut per Zug oder Bus von Rosenheim, Mühldorf und München erreichbar. Hier die Abfahrtszeiten vom Shuttle:

Freitag, 31.08.2018 (Bhf. –> Kuahgartn Open Air)
18:10 Uhr; 20:10 Uhr

Samstag, 01.09.2018 (Bhf. –> Kuahgartn Open Air)
13:10 Uhr; 15:10 Uhr; 17:10 Uhr; 19:10

Sonntag, 02.09.2018 (Kuahgartn Open Air –> Bhf.)
10:30 Uhr; 12:30 Uhr (oder nach Absprache)

 

 

 2. Wer bekommt ermäßigten Eintritt?
Flüchtlinge und Menschen mit Behinderung (+ 1 Begleitperson) zahlen 50% des Eintritts. Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben in Begleitung mindestens eines Elternteils freien Eintritt. Die Eltern haben den regulären Eintrittspreis zu bezahlen.

 

 

3. Ich bin noch nicht 18, wie lange darf ich bleiben?
Wenn Du zwischen 16 und 18 Jahre alt bist, darfst Du bis 0:00 Uhr auf dem Gelände bleiben. Ansonsten gilt: Auch wir müssen uns an den Jugendschutz halten. Für alle Jugendlichen unter 18 Jahren haben wir ein Formular erstellt, indem die Eltern einer erwachsenen Begleitperson die Aufsichtspflicht übertragen können. Darin müssen Deine Eltern und eine erwachsene Begleitperson unterschreiben, dass Du nach 0:00 Uhr auf dem Festivalgelände bleiben darfst. Bitte unbedingt mitnehmen! Eine Begleitperson kann immer nur einen Jugendlichen beaufsichtigen. Weitere Fragen zum Jugendschutz kläre bitte mit dem zuständigen Jugendamt.

WICHTIG: Ausweiskontrolle am Eingang!

U18-Formular

 

4. Ich bin noch nicht 18 und möchte auch nach 0:00 Uhr bleiben!
Dann müssen Deine Eltern und eine erwachsene Begleitperson unser Erziehungsberechtigungsformular ausfüllen und unterschreiben, dass Du nach 0:00 Uhr auf dem Festivalgelände bleiben darfst und eine Begleitperson hast. Bitte unbedingt mitnehmen! Weitere Fragen zum Jugendschutz kläre bitte mit dem zuständigen Jugendamt.

 

 

5. Darf ich Getränke mit auf‘s Gelände nehmen?
Du darfst Bier, Wein, Spirituosen, usw. mit auf den Campingplatz nehmen – aber nicht in Glasflaschen bzw. anderen Glasbehältern!

Auf dem Festivalgelände ist das Mitnehmen von Getränken nicht gestattet.

WICHTIG: Das Mitbringen von Glas ist strengstens VERBOTEN!!!

 

 

6. Warum darf ich keine Glasflaschen mit aufs Gelände nehmen?
Glasflaschen sind für Open Air Festivals ein Riesenproblem:

– Die Verletzungsgefahr durch Glasflaschen ist extrem groß: Denke einfach mal an aufgeschnittene Füße oder an eine Platzwunde am Kopf durch geschmissene Glasflaschen.
– Die Rettungswege müssen freigehalten werden. Denke einfach mal an einen Rettungswagen, der nicht durchkommt, da der Weg durch Glasscherben unbefahrbar ist.
– Die Reinigung: Um Glassplitter vom Gelände zu entfernen, muss ein Riesenaufwand betrieben werden, der viel Geld kostet. Geld, das Du letztlich bezahlen musst…
– Das Gelände: Das Gelände wird durch Glas für Landwirte unbrauchbar. Selbst eine verschluckte Glasscherbe kann ein Tier verletzten oder gar töten.

 

7. Gibt es einen Campingplatz? Entstehen zusätzliche Kosten für’s Campen?
Ja, es gibt einen Campingplatz am Festivalgelände, den Ihr mit Eurem gültigen Festivalbändchen betreten dürft. Und nein, es entstehen KEINE zusätzlichen Kosten für’s Campen. ABER: Jeder Camper bekommt am Eingang einen Müllsack und einen Pfand-Bon gegen 5 € Pfand (nicht im Ticketpreis enthalten!). Das Pfand bekommst Du zurück, wenn Du uns den VOLLEN Müllsack zurück bringst. Der Campingplatz öffnet am Freitag, 01.09.2017 um 17:30 Uhr seine Türen.

 

8. Darf ich mit dem Auto auf den Campingplatz?
Nein, das ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet.

 

 

9. Darf ich mit dem Wohnmobil oder Camper auf den Zelt-Campingplatz?
Ja, das ist erlaubt. Ihr dürft euch aber den Platz nicht aussuchen, ihr bekommt einen Platz zugewiesen.

 

 

10. Ich möchte mir eine Matratze ins Auto legen und darin schlafen, kann ich dann auf den Wohnmobil-Campingplatz campen?
Nein, das ist nicht erlaubt. Auf den Campingplatz kommt man nur mit Campingbus oder Zelt.

 

 

11. Darf ich auf dem Campingplatz grillen?
Mit einem ordentlichen Grill darfst Du grillen. Es ist nicht erlaubt, auf dem Boden oder mit Behelfskonstruktionen zu grillen.

 

 

12. Was ist mit Gaskochern?
Kleine Campinggaskocher mit Wechsel-Kartuschen sind erlaubt. Große Propangasflaschen (5 Kilo und mehr) und große Gasgrills sind nicht erlaubt.

 

 

13. Warum darf ich keine Stromerzeuger mitbringen?
Stromerzeuger sind laut und benötigen Treibstoff. Laufende Stromaggregate stören Deine Mitcamper und die Umwelt. Kraftstoffe sind als brennbare Flüssigkeiten auf unserem Campingplatz nicht gestattet.

 

 

14. Darf ich alte Sofas mit auf den Campingplatz nehmen?
Nein, das ist nicht gestattet. In den vergangenen Jahren sind immer mehr alte Möbel auf dem Campingplatz zurück geblieben. Aufgrund steigender Entsorgungskosten müssen wir das Mitbringen von Sofas und Sesseln verbieten.

 

 

15. Gibt es Waschmöglichkeiten?
Im Festivalgelände gibt es einen Klowagen, in dem Ihr Euch auch waschen könnt. Duschen haben wir leider keine.

 

 

16. Wie ist es mit Toiletten?
Auf dem Campingplatz gibt es Dixie-Klos, im Festivalgelände den o.g. Klowagen.

 

 

17. Von wann bis wann hat der Campingplatz geöffnet?
Der Campingplatz ist am Festivalwochenende von Freitag, 17:30 Uhr bis Sonntag, 12.00 Uhr geöffnet. Bitte seht davon ab, vorher anzureisen!

 

18. Gibt es Müllpfand?
Da wir in den letzten Jahren große Probleme mit dem zurückgelassenen Müll hatten, werden wir in diesem Jahr Müllpfand einführen müssen. Jeder Camper bekommt am Eingang einen Müllsack und einen Pfand-Bon gegen 5 € Pfand (nicht im Ticketpreis enthalten!). Das Pfand bekommst Du zurück, wenn Du uns den VOLLEN Müllsack zurück bringst. Wir werden den Platz kontrollieren!!!

 

19. Darf ich auf dem Festivalgelände filmen/fotografieren?
Filmen ist auf dem Festivalgelände nicht erlaubt! Fotografieren darfst Du mit nicht-professionellem Equipment. Erlaubt sind Kleinbildkameras, Pocket-Digicams und Handykameras.

 

 

Ansonsten gelten wie auf jedem anderen Festival die allgemein üblichen Regeln:

 

– Alkohol wird nur an Personen ausgeschenkt, denen laut Jugendschutzgesetz der Konsum von Alkohol erlaubt ist

– Bitte entsorgt Euren Müll in den dafür vorgesehenen Behältern

– Parkt Eure Fahrzeuge bitte nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen

– Die Mitnahme von Drogen, Schuss-, Hieb- oder Stichwaffen sowie Glasgegenstände und pyrotechnische Materialien ist selbstverständlich strengstens untersagt

– Wildcampen in der unmittelbaren Umgebung des Festivals ist nicht gestattet. Bitte benutzt den festivaleigenen Campingplatz

– Bei verlorengegangenen oder beschädigten Eintrittsbändern bzw. Tickets erfolgt kein Ersatz. Die Rücknahme von im Vorverkauf erstandene Eintrittskarten ist außerdem ausgeschlossen

– Wir übernehmen keine Haftung für Personen- oder Sachschäden jeglicher Art

– Wir behalten uns ausdrücklich kurz- oder langfristige Programmänderungen vor. Im Falle einer Programmänderung entstehen keine Ersatzansprüche für die Besucher

– Mit Betreten des Festivalgeländes erklärt sich jeder Besucher automatisch damit einverstanden, dass Film- und Fotoaufnahmen seiner Person veröffentlicht werden. Alle Rechte liegen ausschließlich beim Veranstalter